Ihr Lieben, bevor ihr geschockt vom Stuhl fallt: Ja, es gibt mich noch. Nein, ich habe nicht aufgehört zu fotografieren. Und ja, ich habe tatsächlich seit über eineinhalb Jahren nichts mehr auf diesem Account gepostet. Kurz gesagt: Mein Perfektionismus hat mal wieder überhandgenommen 🤦🏽‍♀️ Wer gerne wissen will, was in der Zwischenzeit passiert ist, wie es mit meinem Blog weitergeht und was @ohjune.de mit dem Ganzen zu tun hat, darf gerne einmal bei meinen letzten beiden Blogposts vorbeischauen. Den Link findet ihr oben in meiner Biografie.
An dieser Stelle vielleicht schon einmal eine kleine Zusammenfassung: Ich habe zusammen mit Julia (@daaazzled) seit Anfang des Jahres am Aufbau des Onlineshops ohjune gearbeitet, der heute online gegangen ist. Ab sofort könnt ihr dort schöne Schreibwaren und Artprints bestellen. 🖇 Vielleicht seid ihr ja noch auf der Suche nach einem hübschen Wochenplaner oder einem motivierenden Spruch für die Wand? Dann schaut doch einmal im Shop (www.ohjune.de) vorbei - wir würden uns unheimlich freuen!
Ansonsten bleibt nur noch zu sagen: Ich gelobe Besserung und hoffe, euch in der nächsten Zeit einige Bilder der letzten Monate (und Jahre) zeigen zu können - da haben sich nämlich so einige angesammelt. 💁🏽

133 likes  12 comments

Share Share Share


Annelie H.Annelie H.