Gestern haben wir uns an die Straße gestellt und haben auf den Bus gewartet. Irgendwann kam er und fuhr uns für 1.80 EUR an den falschen Strand. Dann sind für 10 EUR zu fünft im Taxi zum richtigen Strand gefahren. Auf der Rückbank war es kuschlig. Nachdem das Taxi nicht mehr weiterfahren konnte, da der Weg unbefahrbar war, sind wir noch so 20min spaziert und waren dann am Strand, wo unsere anderen Freunde waren. Die teilten uns dann mit „Wir überlegen wieder weiter zu ziehen“. Kein Problem. Einmal kurz ins Wasser und den Weg zurück zu den Autos der anderen. Dann sind wir 45 min über Berge Auto gefahren, um an den „besten“ Strand zu kommen. Zwischendurch waren wir nochmal an einem anderen falschen Strand und hatten Lunch. Und dann war’s 18 Uhr und als wir am besten Strand im Wasser waren sind ein paar Steine die Steilküste runtergefallen und wir haben unsere Handtücher doch etwas näher ans Meer gelegt. Es war ein toller Tag. Und heute wird geheiratet.

124 likes  3 comments

Share Share Share


MeilieseMeiliese