Christiane Lempenauer

Christiane Lempenauer Follow

https://bella2108.blogspot.com/

313 Followers  283 Follow

Share Share Share

Unbezahlte Werbung

Rezension zu dem Buch "Home Sweet Home von J. Vellguth.

Auf 266 Seiten verzaubert uns die Autorin wieder einmal, mit einem tollen Liebesroman der ans Herz geht. 
Einführungspreis:0,99 Cent
Danach 3,99 Euro 
Klappentext
Für die hübsche Mary Simmons, Designerin in ihrem eigenen kleinen Modegeschäft in New York City mit einer Vorliebe für extravagante Kleider, läuft es gerade gar nicht gut: Erst verliert sie einen wichtigen Auftrag und dann bricht sie auch noch auf der Straße zusammen. Im Regen.
Eins ist klar: Mary bräuchte dringend Unterstützung, aber was, wenn sie die unmöglich annehmen kann? Dann ist da auch noch Luke: Frauenheld, Lebenskünstler und Organisationstalent, der mit Schirm und Charme viel zu schnell ihr Herz erobert. Doch was steckt wirklich hinter seinen zweideutigen Sprüchen und dem verschmitzten Lächeln?
Eine romantisch-moderne Liebesgeschichte über alte Erinnerungen, neue Wahrheiten und die Bedeutung von Familie - witzig, spannend und wunderschön gefühlvoll.

Meine Meinung:

Eine Geschichte fürs Herz, die einen ab dem ersten Kapitel mitnimmt und nicht so schnell wieder los lässt, die Geschichte lädt zum Träumen und verweilen ein!

Wir begegnen Mary und  Luke, die ich von Anfang an ein Platz in meinem Herz gesichert haben, und mich bei ihrer ersten Begnung zum Schmunzeln gebracht haben . Vorallem Mary sie versucht alles um als Designerin, sich einen Namen zu machen, dies ist aber nicht immer leicht, wie sie und auch wir als Leser feststellen müssen. Sie ist wunderschö,  aber man merkt das sie irgendwas erlebt haben muss, was sie vorsichtiger macht.

Luke zu dem will ich gar nicht zu viel sagen, ich finde ihn toll und ich muss zugeben bin ein klein wenig verliebt in ihn. Er muss lernen auf eigenen Beinen zu stehen und da nähern sich die beiden immer mehr an.

Die Geschichte war sehr gut geschrieben, es wirkte alles sehr nah und lebendig, ich konnte mich mit denn Charakteren identifizieren und die Seele baumeln lassen, sie wirkten wie Freunde und ich war traurig, sie wieder verlassen zu müssen.

Freue mich schon auf denn 2.Teil, um endlich wieder bei Ihnen zu seien. 😺😺😺😺😺 #liebesromane @jvellguth #HomeSweetHome
Bilder Emotionen, Stimmung!
Ich wollte euch mal bucher zeigen die mich fasziniert haben oder ihre Cover ich einfach schon finde.

3 davon habe ich schon gelesen , und kann sie nur empfehlen. 1.black forest academy von @nina.mackay , ich habe es in einem Rutsch gelesen die Rezension kommt bald ein toller erster teil, ich warte schon sehnsüchtig auf denn 2.teil.

2. Die runenmeisterin ein sehr tolles fantasybuch

3. Die Reise der weißen Bären ein etwas anderes jugendbuch es ist eine sehr Abenteuerliche Reise, aber auch hier bekommt ihr noch eine rezi.

Die anderen beiden lese ich momentan
Schöne  Pfingsten wünsche ich euch
Bilder sagen ja viel aus Liebe Grüsse uns schönen Samstag euch allen.
Rezension von dem Buch Kisses of Love - Lisas moment

86 Seiten
EBook :1.99 Euro 
Kennt ihr das ihr erlebt einen Moment und alles ist anders, aber irgendwann holt euch das normale Leben wieder ein und man kommt ins Grübeln. So geht es der Hauptprotagonistin in diesem Buch, sie wirkt sehr real und ich möchte sie von Anfang an, ich könnte mich in sie hineinversetzten und es war schon ihr Geschichte zu lesen. Vor allem haben wir uns nicht alle schonmal gefragt was wäre wenn, das oder jenes anders wäre, ausbrechen aus seinem Alltag, oder lasst man lieber alles beim alten, was man selber gewohnt ist. Dieser Schritt ins Ungewisse und neue ist ein Schritt, der gut überlegt, seien muss.Aber welcher Weg ist richtig?

Diese Geschichte hat mich selber zum Nachdenken angeregt und mich komplett abgeholt, die Charaktere waren super dargestellt und haben mich von Anfang gefallen. Gregor war ein Mann zum Träumen, ich muss ja sagen habe mich auch etwas in ihn verliebt. Die Geschichte mit den beiden war sehr schön . Ein Buch zum Entspannen, Träumen und Nachdenken!
Unbezahlte Werbung

Kurzmeinung zum Buch Runenmeisterin

Klappentext:

Eher unfreiwillig landen die Zwillinge Ayrin und Baren beim kauzigen Runenmeister Maberic vom Hagedorn. Nun ziehen sie mit ihm durchs Land und erlernen die Magie der Runen. Ein Handwerk, das viel gefährlicher ist, als es den Anschein hat. Bald geraten die Zwillinge in ein Spiel finsterer Mächte, in dem Hexen, Drachen und die magische Urkraft selbst im Verborgenen ihre Fäden spinnen. Als sich Ayrins großes magisches Talent offenbart, wird klar, dass die Zwillinge etwas mit den Mächten, die die Menschheit bedrohen, verbindet. Woher stammt Ayrins Kraft? Schlummert etwas Dunkles in dem Mädchen? Wird Ayrins Kunst, die Runen zu zeichnen, am Ende über das Schicksal der Menschen entscheiden?

Meine Meinung :

Ich hatte mich sofort in das Cover verliebt, es war mystisch und hat mich neugierig gemacht auf das Buch, am meisten hat mich die Geschichte in ihren Bann gezogen.

Die Zwillinge Ayrin und Bayrin haben mich fasziniert, vor allem ihre Liebe zueinander war sehr genau zu spüren und ich fieberte richtig mit bei denn Aufgaben die, die beiden leisten müssten.

Obwohl ich am Anfang etwas Probleme hatte mit Ayrin, da sie mich nicht zu nah an sich rangelassen hat und ich sie manchmal am liebsten aus dem Buch geholt hatte und geschüttelt, hatte sie trotzdem was, was mich faszinierte und ich wurde nicht enttäuscht, im Laufe der Geschichte machte sie eine starke Entwicklung durch.

Es war ein spannendes, packendes Abenteuer, das mich an wundervolle Orte hautnah entführt hat und mich mitgenommen hat auf eine tolle Reise, die ich so schnell nicht vergessen  werde. Kann das Buch nur empfehlen. 😼😼😼😼 Danke an denn Verlag und die Netzwerkagentur die mir das Buch bereitgestellt haben, dies hat aber keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung. 
@thienemann_esslinger_verlag  @netzwerkagenturbookmark
Die kalte vorher genossen
Die leere die du hier hinterlassen hast, ist immer noch so gross.
Deine Art dein Wesen fehlt hier einfach,
Hier ist alles so still.
Weil du fehlst,
Es tut so weh ohne dich hier zu sein.
Ja du warst ein Hund, aber für mich warst du viel mehr, bester Freund, immer für mich da, wir haben soviel erlebt und viel Blödsinn zusammen gemacht.
Eine Welt ohne dich ist einfach schwarz und leer.
Unbezahlte werbung
Neues Thema bei #3bücher  Neuzugänge

Fand es wieder sehr schwer mich zu entscheiden aber die drei sind es geworden :) #hisandherbooks
Unbezahlte Werbung

Meinung zu Schamlos  Ab 12 Jahre

168 Seiten, Gebunden mit Umschlagbanderole

Drei junge Frauen – Muslimas, Bloggerinnen, Feministinnen – beziehen Position: Wie fühlt es sich an, ständig zwischen den Erwartungen ihrer Familien, ihrer kulturellen Identität und ihrem Selbstverständnis, als Jugendliche in einem westlichen Land zu leben, hin- und hergerissen zu sein? Sie haben Diskussionen angeregt, Tabu-Themen öffentlich gemacht und zahlreiche sehr persönliche Geschichten gesammelt. Dabei ist ein bemerkenswertes Buch entstanden, ein mutiges Buch.

Meine Meinung :
Ein sehr wichtiges Buch wie ich finde, es macht nachdenklich und es wird mal auf die andere Seite geschaut sozusagen. Es zeigt diese drei Frauen wie sie sich fühlen und dies erzählen sich offen und ehrlich, räumen mit Vorurteilen auf und bestärken sich auch gegenseitig.

Ich kann es nur jeden empfehlen es wird einen bewegen und zum Nachdenken anregen, es ist ein Buch für jedermann und sehr wichtig für unsere Gesellschaft. Bin immer noch ganz überwältigt und es wird mich noch länger beschäftigen

#NetzwerkagenturBookmark  #thienemannesslingerverlag #gabrielverlag  #gegenmobbing #BleibDu