Eli |twenty-something |student

Eli |twenty-something |student Follow

📚🐛 "Fairy tales are more than true: not because they tell us that dragons exist, but because they tell us that dragons can be beaten." ~ Neil Gaiman

http://eliscoffeebreak.blogspot.com/

241 Followers  238 Follow

Share Share Share

TrĂ€um ich??? Seit Jahren sammel ich auf Pinterest Bilder mit dem Strandmon Ohrensessel und nun darf ich ihn mein nennen♡ Wann ich es wohl realisiere...
Von den BĂŒchern, die frisch bei mir eingezogen sind, erzĂ€hle ich dann im nĂ€chsten Beitrag;) Ich Schussel hab vergessen sie zu fotografieren:O 
Ach ja der kuschelfreudige Hund versteht den Sinn des neuen MöbelstĂŒcks ĂŒbrigens ĂŒberhaupt nicht! ...denn er passt da nicht mit mir zusammen rauf!
....der Lesesog hat mich gepackt und ZACK war "Das Lied der KrĂ€hen" letzte Nacht plötzlich ausgelesen. Leigh Bardugo hat mal wieder eine Geschichte erschaffen, die ich einfach gebraucht habe. Eine fantastische und schrĂ€ge Truppe, die sich auf ein Abenteuer begibt. Sie sind Schurken& Diebe, aber wenn man sie kennenlernt, schließt man sie ins Herz. Dieser Mix aus den Charakteren und die Welt der Grischa - es war ein wahres Fest dieses Buch zu lesen!
Diese glorreichen vier habe ich mir als Belohnung mal gegönnt♡ Womit fange ich jetzt nur an?? "The Ivy Years" ist mir aufgrund des Covers aufgefallen und ich wĂŒrde gern demnĂ€chst eine New Adult Geschichte lesen.
Zu "The hate u give" muss ich wohl nicht viel sagen. Selbst wenn ich nicht viel Zeit fĂŒrs Booklover Universum hatte, kam man an der Geschichte nicht vorbei. Zeit, dass ich es auch lese! Um gleich wieder etwas in der englischen Sprache zu verweilen, zog auch "One of us is lying" ein. Last but not least sorgt "Magic Academy" fĂŒr die Brise Fantasy, die ich brauche.
Wir nĂ€hern uns dem Abend und damit meiner liebsten Zeit zum Lesen. Wie ich nun festgestellt habe, bin ich sogar unfĂ€hig tagsĂŒber zum Buch zu greifen und ein paar Seiten wegzulesen. Deshalb sind meine letzten Lesemonate auch wahrlich schwach ausgefallen. Könnt ihr mir vll Tipps geben? Auf dem Blog hab ich auch ein paar SĂ€tze zu dem Thema verfasst;)
*What a lovely way to start the day* 
UnzĂ€hlige eBooks hab ich mir am Sonntag in der Onleihe ausgeliehen und einfach mal in alle reingelesen. "Hidden figures" war leider enttĂ€uschend und ich werde es wohl nicht weiterlesen, da es gar nicht in Romanform geschrieben ist. Und einen ĂŒber 200seitigen Bericht schaffe ich vermutlich nicht mehr in diesem Monat.
Die Mumins sind zauberhaft wie immer und ich hoffe es danach auch meiner Nichte schmackhaft machen zu können. 
Ins neue John Green Buch hab ich mich gestĂŒrzt ohne auch nur den Klappentext zu kennen. Noch hat mich nicht die Lesesucht erfasst, aber das kann nur eine Frage der Zeit sein. Der Anfang ist vielversprechend. "Willkommen in Amerika" von Linda KnausgĂ„rd wurde in der Buchbox vorgestellt und ich wusste sogleich wieder, warum ich dieses Buch lesen wollte. ErzĂ€hlt wird es aus der Perspektive eines jungen MĂ€dchens und der Text hat etwas kindliches und gleichzeitig bedrohliches, da irgendetwas vorgefallen ist. Super spannend!
Ich wĂŒnsche euch einen schönen Tag!:)
Heute ist Nebenberuf Nr. 2 dran: Babysitten. Ich liebe Kinder und freue mich mich immer auf die Kleinen, aber genauso gefĂ€llt mir Part 2 des Abend, wenn sie schlafen und ich in Ruhe lesen kann. BĂŒcher dĂŒrfen nie fehlen und auch heute konnte ich mich nicht entscheiden:D Auf dem Kobo lese ich gerade die letzten ZĂŒge von "Lady Midnight". Das ist die Cassandra Clare Reihe an die ich wohl mit dem wenigsten Vorwissen& Erwartungen rangegangen bin und es tut meinem LesevergnĂŒgen wirklich gut. Ich mag es sehr und muss mir demnĂ€chst auch Band 2 holen! 
Ansonsten hab ich noch "Weiterbildung" fĂŒr meine Letteringversuch mitgenommen...
*Warm winter wishes* 
Hallo ihr Lieben, ich melde mich zurĂŒck, denn ich hab mal etwas Freizeit, die Leselust ist wieder da und vermisse den Austausch hier mit euch.
Endlich konnte ich "Lady Midnight" beginnen, das ich letztes Jahr bei Lovelybooks gewonnen habe. Ich genieße es in die Shadowhunter-Welt erneut einzutauchen. Und ich glaube Emma& Jules könnten mir besser gefallen als Clary& Jace. Jules kleinere Geschwister liebe ich schon jetzt:D
Nun endlich bin auch ich im Herbst angekommen und ich freue mich auf die GemĂŒtlichkeit, die wieder Einzug hĂ€lt. Mir ist schon jetzt mehr nach ruhigen Lesestunden zu Hause. 
U.a. lese ich "Das Café der kleinen Wunder" von Nicolas Barreau was allein deswegen wunderbar ist, weil es in Venedig spielt. Ich liebe diese Stadt! 
Und wie man auf dem Bild sieht bin ich auch "schon" beim 3. Band von Silber angelangt:-D Auch wenn ich nicht zur Zielgruppe gehöre und mir die Auflösung evtl. zu simpel ist, mag ich sie allein wegen Kerstin Giers Humor trotzden noch gern lesen.
Gestern war ich mal wieder in der Komödie am Kudamm und habe "Und Gott sprach: Wir mĂŒssen reden" gesehen. Da es eine recht spontane Idee war, habe ich es leider nicht mehr geschafft das Buch vorher zu lesen. Aber das ist nicht schlimm, denn die AuffĂŒhrung war toll und ich kann sie nur empfehlen! Bis 5.11. wird es noch aufgefĂŒhrt und am 18.10. ist sogar der Buchautor dabei und signiert eure BĂŒcher. 
Habt ihr denn das Buch gelesen??
Nach einer gefĂŒhlten Ewigkeit war ich mal wieder in einer Buchhandlung. Diese hier ist in der NĂ€he meiner Uni und mein Ort der Ruhe;-) Mit dem Lesen wird es auch wieder etwas mehr. Vielleicht liegt es tatsĂ€chlich an der Jahreszeit. Seit letzter Woche mache ich es mir gern mit Kerzen gemĂŒtlich und habe "Schnee wie Asche" von Sara Raasch verschlungen. Nun bin ich schon bei Band 2 und parallel lese ich Silber #3 von Kerstin Gier.
Liebe GrĂŒĂŸe aus dem Urlaub!:) Ich habe gar kein Problem damit, dass heute das Wetter etwas schlechter war. Nach unserem Ausflug habe ich mich ans Meer gesetzt und "Wo das Dunkel schlĂ€ft" weiter gelesen. Auch beim letzten Band bin ich immer noch fasziniert, wie Maggie Stiefvater, diese Reihe geschrieben hat. Und mit Meeresrauschen als akustische Begleitung war das gerade wahrlich perfekt♡
Hallo ihr Lieben! Ich lese immer noch ausschließlich ĂŒber meinen Kobo, deshalb kam mir die Idee ein Cover zu malen.
Von "Ich gebe dir die Sonne" hab ich bisher etwas ĂŒber die HĂ€lfte gelesen. Und die Charaktere sind SO gut! Endlich wieder ein Buch, das mich richtig begeistern und ĂŒberraschen kann. Leider ist meine Ausleihfrist vorbei und ich muss jetzt bis Ende des Monats warten, um weiterlesen zu können. Nicht nett, lieber BĂŒchergott! {E N G L I S H}
Still no physical books, that I could show to you, because I'm only reading eBooks atm. So I decided to paint "I'll give you the sun", which I'm currently reading and absolutely enjoy.