Timo

Timo Follow

Bookaddicted Boy from Germany ❤
KEINER MEINER BEITRÄGE WIRD BEZAHLT- DIES IST EIN PRIVATER BUCHBLOG
#Bookstagram

https://rainbookworld.de/impressumdatenschutzerklaerung/

2,120 Followers  1,738 Follow

Share Share Share

Rezensionsexemplar|Werbung| Danke an @netzwerkagenturbookmark und @thienemann_esslinger_verlag für das Buch und das Notizbuch
Starke Frauen, ein Thema über das ich mich immer mehr informiere. Im @thienemann_esslinger_verlag ist da ein sehr interessantes Buch für Mädchen erschienen. In unserer langen Geschichte wurden Frauen viel zu lange unterdrückt und leider haben auc heute noch diese alte Denkweise. In "How to be a Girl" zeigt Julia korbik, was Mädchen im heutigen Zeitalter wissen sollen. Bsp informiert sie über Sexiismus, welcher immer mehr verharmlost wird. (vor allem in Jugendliteratur)
Zudem werden zahlreiche wichtige Persönlichkeiten erwähnt zu denen junge Mädchen aufblicken können. How to be a girl ist ein Buch, welches gerade zur aktuellen Zeit dringend notwendig ist. Es werden wichtige Messages rübergebracht und trotzdem schafft es  die Autorin unterhaaltsam zu informieren. Wenn ihr ein Geschenk für junge Mädchen sucht oder ein Buch für euch selbst,, seid ihr hier absolut richtig beraten. Girlpower ist das Motto unserer Zeit. Mädels zeigt wiie stark ihr wirklich seid. In Jugendromanen lese ich immer von starken Mädchen und doch sehe ich in echt kaum starke Mädchen und es ist an der Zeit das zu ändern. Ich schlage vor, Schluss mit den Klischess und Zeit für die echten Fakten und meine lieben Herrschaften für euch ist dieses Buch definitiv auch etwas,  vielleicht lernen manche, das sie sich nicht wie das letzte Macho-A*...l.ch verhalten müssen. Das ganze lässt sich flüssig lesen und vielleicht verändert  und sensibilisiert es manche ja. Frauen müssen nicht mehr dürren Modepüppchen hinterherrennen die selbst auf die eigenen Rechte sche**** und sich von Männern nur verarschen und wie Dreck behandeln lassen. Ladies and Gentlemans its time for the  new generation. its Time for Girlpower

#howtobeagirl #juliakorbik #thienemannverlag #girlpower #starkemädchen #feminismus #femnism #againstsexism #bookstagram
Werbung | REZENSIONSEXEMPLAR (Ein großes Danke hierfür an @beltz_stories | 
Heute möchte ich euch ein besonderes Buch vorstellen. Zu Beginn muss ich sagen, es ist eines der beeindruckendsten Jugendbücher, die ich 2018 oder vielleicht sogar je gelesen habe. Wir habaen hier zwei Perspektiven aus denen wir die  die Geschichte erfahren. Im Zug lernt Simon Paulus kennen , nach einiger Zeit hat Simon starke Sehnsucht nach Paulus. Da er nur  seinen Vornamen und seinen Studienort kennt,  versucht er dorthin zu fahren und Paulus zu finden. Auf einer Bank in der Stadt lernt Simon dann Antonia kennen. Antonia ist ebenfalls auf der Suche und die beiden vertrauen sich ihre Geschichten an.
WOW eiine eindrucksvolle Darstellung von Sehnsucht nach Menschen. Selten habe ich so inen autentischen Jugendroman gelesen, der auf so wenigen Seiten schön überzeugen  konnte, Ich liebe hier wie oft anstatt Adjektive Farben verwendet wurden um etwas auszudrücken. Simon ist ein sehr interessanter Charakter und ich  habe mich oft gefragt ob ich je wie er handeln würde und  über alles , über das ich ncht reden kannn, einer fremden Person  anvertrauen würde. Antonia war mir zunächst ein Rätsel doch nach einer Weile konnte ich auch ihre Beweggründe verstehen. Wobei ich zugeben muss das ich die Geschichte von SImon und Paulus interessanter fand. Jedenfalls haben beide eine innere Sehnsucht nach körperlichen Zuneigung (nicht miteinander) und dem Meer. I
Die poetische Art der Geschichte hat mich in einem Sog gefangen und noch jetzt  klingt die Geschichte wie ein guter Song in meinem Kopf noch nach. Die Geschichte von den vieren ist natürlich philosophisch angehaucht. Ob Antonia und Simon ihre Sehnsucht stillen können, müsst ihr selbst herrausfinden. In meinen Augen ist "Dieser wilde Ozean, den wir Leben nennen" einer der wenigen perfekten Jugendromane im Buchjahr  2018. Lasst euch von der Melodie gefangen nehmen. 💧💧💧💧💧/💧💧💧💧💧
#regenbogenlesen2018
#elisabethsteinkellner #dieserwildeozeandenwirlebennennen
REZENSIONSEXEMPLAR (Dies beeinflusst nicht meine Meinung)  Heute möchte ich euch einen interessanten Roman vorstellen von dem ihr sicher schoneinmal gehört habt und zwat Monster of Verity - Dieses wilde wilde Lied von Victoria Schwab.Ich muss vorab sagen, das ich mich wahnsinnig auf diesen Roman gefreut habe und sehr hohe Ansprüche hatte die leider nicht alle erfüllt wurden. Die ehemalige USA wird nun von Monstern bevölkert. Ein Bezirk iist Varity. Varity is t zwei geteillt, der eine wird von Harker regiert dessen Gebiet durch Bestechung floriert und die von Flynn der mich sehr an einen gewissen Politiker erinnert hat. Er möchte alle Monster töten 
Zuvor waren die Monster Menschen, doch durch jede Gewalttat werden sie zu Monstern, hier kann man durchaus ein Bezug zu zur Realität sehen. Die Menschen verlierenn immer mehr jeglichen Anstand ud genau das zeigt Victoria Schwab eindrucksvoll, miten in die Fronten geraten August und Kate, die beide keine einfachen Charaktere sind. Kate spielte sehr gerne mit Feuer und ist eine wahre Kämpfernatur. Reicht das um sich ihrem Vater zu beweisen?
Der Anfang war mein Problem, denn er war zäh und man hat ersteinmal viele Infos bekommen. In der zweiten Hälfte ging es dann so  richtig ab. EIn atemberaubendes düsteres Feuererk, welches einen packt und fesselt. Ich bin begeistert  und hoffe das sich die offenen Fragen in Band in 2 beantworten werden. Das Worldbuilding fand ich einfach nur beeindruckend, selten habe ich bisher so eine geniale düstere Welt "gesehen".Trotz des Infodumpings liest sich die Geschichte sehr flüssig. Leute lest dieses Buch, ihr werdet es nicht bereuen. 
Victoria Schwab kann Fantasy aber man muss den Anfang überwnden und sich dann in die Geschichte fallen lassen. Euch erwarrten beeindruckende Charaktere und ein düster Kampf um eine zweigeteilte Stadt. 
Von mir gibt es 💧💧💧💧 von 5 Regentropfen. Nun bin ich sehr sehr gespannt auf Band 2. 
Werdet ihr es lesen oder habt ihr es schon gelesen? 
#MonstersofVerity #Dieseswildewildelied #bookstagram #fantasy
Melanie Raabe hat es wieder geschafft mich zu begeistern. 
Norah will ein neues Leben beginnen und zieht deswegen nach Wien. Doch dort bekommt sie eine Vorhersagung, sie wird einen Menschen töten. Hängt das alles mit der Vergangenheit zusammen? Ihr werdet es wohl selbst lesen müssen 😁 
Keine andere Autorin schafft es solch eine beklemmliche Atmosphäre zu erzeugen und einen so stark gefangen zu nehmen. Norah ist eine starke Frau, die sich auch für andere einsetzt, also kam ich super mit ihr klar. Obwohl ich manchmal das Gefühl hatte, Melanie Raabe ist selbst in der Geschichte.
Die Tage könnt ihr dann endlich die ganze Rezension lesen 😊 Ich finde für einen guten Thriller braucht es keine abgeschlagenen Köpfe und genau deswegen liebe ich die Bücher von Melanie Raabe. Wer die Falle und die Wahrheit geliebt hat, wird den neuesten Geniestreich auch lieben. 
Und ja ihr müsst es selbst lesen 😍 Diese Twists habe ich nicht kommen sehen 😍

#melanieraabe #derschatten #thriller
Satire leese ich sehr gerne aber manche Sachen gehen bei mir nicht mehr als Satire durch. Bastei Lübbe feiert nun einen neuen Nummer 1 Bestseller den ich nach gut 45% abgebrochen habe da die Handlung vom Klappentext immer noch nicht eingetreten ist. Worum gehts: Nadiine Hackendeche ist erfolgreiche Moderatorin einer Hilfssendung ala Vera Inteen um die Quoten zu steigern soll sie Flüchtlingen in Afrika helfen. Und das erfährt man auuf 3CDS das aus der Person die ungefähr so viel Intelligenz wie Daniela Katzenberger zeigt langsam zu einer starken Frauu wird und sich langsam ändert. Das ist eine Perspektive. Dann trifft man noch den quotengeilen Programmchef Sensenbrink wieder und als dritte Nebenperspektive den Staatssekretär und hier in dieser Perspektive ist mir was sauer aufgestoßen ihm wird vorgeworfen nicht reagiert zu haben wie problematisch die Sendung sei und als Grund kommt, das kommt davon weil er schwul sei. Deswegen mache er Fehler, das ist genau wie bei Alkoholkranken. Sry das ist für mich und andere queere Personen keine Satire mehr  und auch kein schwarzer  Humor mehr. Das ist einfach ekelhaft. Nachdem in der Hauptstory direkt Instalove zwischen dem Afrikaner Lionel und nadeche herrauskam inklusive einer nervigen unnötigen Sexszene habe ich das Hörbuch abgebrochen.. Christopf Maria Herbst geht einem mit der Darstellung von Hackedeche  irgendwann so auf die Nerven das man Lust bekommt das Abspielgerät zu zerstören. 
Diese Homophobe Szene war dann der entgültige Grund das ganze abzubrechen. Sry @bastei_luebbe aber das geht einfach nicht. Homosexuelle mit Alkoholkranken vergleichen ist keine Satire mehr. 
Von mir weder Lese oder Hörempfehlung.
Wir laden ein zur Regenbogen Lese Challenge 2018! 
Unser Ziel ist es, bis zum Ende des Jahres 1 LGBTQ+ Buch im Monat zu lesen. Jeden Monat gibt es ein Lesemotto und tolle Preise zu gewinnen!
Cassy und ich werden euch immer passend zum Monats-Motto Bücher aus dem Queeren-Genre vorstellen und wer möchte, kann mit uns zusammen das Buch des Monats lesen.

Diese Challenge erfolgt in Kooperation mit dem Cursed Verlag und weiteren Verlagen, die bis zur Verkündung des Gewinnspieles geheim bleiben 😉 
TEILNAHMEBEDINGUNGEN ♥ Mindestens 1 LGBT+ Buch passend zum Motto lesen
♥ Benutze den Hashtag #RegenbogenLesen2018
♥ Erhöhe deine Gewinnchance!
-  1 Punkt für ein IG Post zu deinem gewählten Buch
-  1 Punkt für ein FB Post zu deinem gewählten Buch
-  2 Punkte für eine Rezension (mit Link an timo@rainbookworld.de)
-  3 Punkte für die Teilnahme an Sonderaktionen (diese werden rechtzeitig hier  und @queer.gelesen angekündigt)

RECHTLICHES

Die Teilnahme ist ab 14 Jahren möglich.
Im Gewinnfall muss ein Minderjähriger die schriftliche Einverständniserklärung der Eltern vorlegen.
Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.
Die Auslosung findet immer bis zum 5. des Folgemonats statt.
Wir berücksichtigen alle Beiträge und E-Mails, die bis zum Ende des Monats unter dem Hashtag #RegenbogenLesen2018 gepostet werden oder bei uns unter timo@rainbookworld.de eingegangen sind.
Der Gewinner wird auf Instagram, Facebook und dem Blog www.rainbookworld.de verkündet.
Der Gewinner hat 3 Tage Zeit, sich zu melden, ansonsten wird neu ausgelost.
Im Falle eines Gewinner erheben wir folgende Daten: Name und Anschrift. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und werden ausschließlich zum Versand des Gewinns benutzt.

Ansprechpartner: 
Timo Muth
E-Mail: timo@rainbookworld.com
Ich bin einfach nur noch genervt Es wurde letzte Woche schon oft angesprochen aber niemanden scheint es zu interessieren. Dann jetzt Klartext ich bin Blogger und keine Reklametafel. Ich zeige euch Bücher nur noch in Posts wenn ich eine Meinung dazu  habe nachdem ich das Buch gelesen habe. Wieso werden wir daurnd als Reklametafel ausgenutzt? Ohja stimmt wir sind kpstenlos und begnügen uns mit einem Buch. Mich hat es heute furchtbar genervt wieder einen REPAufruf zu sehen, Denn aus was anderes scheint Bookstagram nicht mehr zu bestehen überall sieht man Werbung für irgendwas aber selten die Meinung zum Buch. Ich sage es ehrlich Autoren können Blogger anschreiben und einfach eine Aktion planen anstatt wieder jeden Bookstagrammer durch einen REP-Bewerbungspost als Werbefläche zu nutzen. Ich will hier wieder mehr besprochene Bücher den das ist der Sinn von Bookstagram,. Zu den Büchern austauschen und das tue ich nicht durch Kerzen oder Artptints. Autoren können jederzeit auf mich zu kommen und ich helfe gerne beim Planen. Denn eine Tour mit Meinungen zum Buch ist doch viel schöner als nur irgendein Kram zum Buch.Aber natürlich muss die Meinung ehrlich sein.
#bookstagram #ichbinkeinewerbetafel
Rezensionsexemplar|Benedict Wells habe ich durch Becks letzter Sommer entdeckt und mich sofort in seine Schreibart verliebt. Damals habe ich den Film gesehen und entdeckte die Romane des Autors. Ich hatte Blut geleckt und so las ich "Fast Geniall" und "Spinner" Umso gespannter bin ich auf das neue Experiment  des Ausnahmeautors gewesen.  In "Die Wahrheit über das Lügen" erzählt Benedict zehn unterschiedliche Geschichten. Zunächst war mir nicht klar was Bendict Wells vorhat.  Jede Geschichte ist auf ihre eigene Art besonders und bleibt im Kopf. Ich würde das Buch mit einer  Vernissage eines unbekannten Künstlers vergleichen, man weiß nicht wie das ganze umgesetzt wurde. Benedict Wells ist ein Meister der Atmosphäre, aber trotzdem hat irgendetwas gefehlt, aber das seltsame ist, das ich nicht genau sagen kann was.
Es fühlt sich an,  als würde ich eine CD hören und mir würde der Bonustrack fehlen. Trotz allem fühle mich nackt. Ich wurde knallhart in das Leben von verschiedenen Menschen hineingewofrfen, Sei es in das Leben einer Autorin, die gerade vor einer schwierigen Entschedung steht. Eine beeindruckende Geschchte definitiv, hier fehlte mir aber etwas. Etwas mehr finesse. Es wirkte auf mich etwas steif. Ich weiß ich selbst könnte nie eine solche Geschichte schreiben und ich habe ser großen Respekt vor Benedict Wells.
Ebenso hat mich "Das Grundschulheim" hat mich sehr beeindruckt. Die leicht aktuelle Thematik wurde überzeugend umgesetzt und ich denke jeder hat schon einmal dieses Gefühl verspürt. Die Kerngeschichte der Sammlung war ein sehr interessantes Gedankenspiel. Was wäre wenn man früher schon von all den heutigen Errungenschaften gewusst hätte. Ich musste ehrlich gesagt grinsen, als ich in der Danksagung dann gelesen hatte, wie Benedict Wells zu dem Franchise gestoßen ist.
Fakt ist Benedict Wells ist sehr begabt, aber vermutlich waren meine Erwartungen viel zu hoch. Trotz allem ist diese Sammlung besonders und man sollte sie sich nicht engehen lassen. Die Geschichten lesen sich allesamt sehr schnell und man will einfach nicht aufhören. Der Leser wird gefesselt und unternimmt eine besondere Reise. 
#diogenes
Zeit muss man genießen. Wenn es je ein Buch  in meiner Kindheit gegeben hat, das ich förmlich verinnerlict habe, dann ist das MOMO von Michael Ende. Das kleine Mädchen das etwas ausrichten will in einer grauen Gesellschaft. Zusammen mit ihrer Schildkröte Kaseopeia versucht sie die Bewegung der grauen Herren zu stoppen. MOMO ist en zeitloser Klassiker, den ich sehr verehre. Großartig geschrieben ist Momo noch immer eine Aufforderung Spaß im Leben zu haben. Nun freue ich mich euch zu verkünden, das ihr heute diese wunderschöne Ausgabe von Momo aus dem @thienemann_esslinger_verlag bei mir gewinnenn könnt. Sowohl auf Instagram und Facebook habt ihr die Chance auf je  1 Los. Dafür müsst ihr folgende Frage "Was bedeutet euch Moma" beantworten unter einem Post. Ihr könnt das Bild von mir reposten oder ein eigenes Bild benutzen. Benutzt den Hashtag  #RBWMomo . 
Für mich ist Momo ein Apell die Zeit auf Erden zu genießen und vor allem die Kindheit!
#Momo #MichaelEnde
Ihr seid 18 Jahre alt oder habt eine Einverständniserklärung eurer Eltern und kommt aus Deutschland
Das Gewinnspiel läuft bis 20. September  um 15:00 Uhr und die Gewinner wird innerhalb 24 Stunden, bekanntgegeben. Es müssen mindestens 10 Personen teilnehmen!
Der Gewinn wird nach Aktionsende per Post von mir  verschickt ❤
Das Tagebuch der Anne Frank, muss ich zu diesem Buch noch was sagen. Ich denke jeder kennt die Geschichte dieses jungen Menschen.
Jeder weiß warum sie in die Niederlande geflüchtet ist oder? Das Buch rührt zu Tränen. Es ist die Geschichte eines jungen Mädchen, dessen Welt auf den Kopf gestellt wird durch die Flucht. Sie lebt im Verborgenen mit ihrer Familie. Sie ist eine der bekanngesten Opfer aus dieser Zeit. Sophie Scholl sagt vielleicht manchen hoffentlich auch was. Annes Leben endete in Bergen-Berlsen. Die weiteren Bilder sind alle von mir selbst aufgenommen aus dem KZ Natzweiler-Stuthof(Frankreich), ich bin damals fast zusammengebrochen all das zu sehen und die die Geschichten zu hören wie die Insassen gestorben sind. Und doch bewegen wir uns wieder auf die selben Zustände zu, Menschen werden wieder in Rassen eingeteilt es herrscht Xenophobie und unsere schöne Welt rückt nach rechts. Wer Literatur aus dieser Zeit lesen will dem kann ich ebenfalls Transit sowie Das Siebte Kreuz empfehlen. Es gibt auch sehr gute Filme zum Beispiel "Der Letzte Tag der Sophie Scholl sowie Das Tagebuch der Anne Frank kann ich euch wärmstens empfehlen. 
Lasst uns nichts vergessen. Lasst uns zeigen, das wir aus der Geschichte gelernt haben.
Ich sehe hier von Hashtags ab und hoffe ihr vergesst nie was geschehen ist.
Auf dieses Buch war ich einfach wahnsinnig gespannt. Schon oft habe ich mit der englischen geliebäugelt und nun ist es endlich hier. Die Geschichte handelt von Vivien. Sie merkt selbst, das die Sachen die um sie herum geschehen nicht in Ordnung sind. Seien es anzügliche Bemerkung der Jiungs oder sogar der Lehrer . Nachdem sie mit ihrer Mutter, die selbst Anhängerin der Riot-Grrls Bewegung gewesen ist, beschließt sie zu handeln und veröffentlicht ein kleines Magazin an ihrer Schule, doch dies ist der Anfang von etwas großem. Die Geschichte fand ich trotz der wichtigen Thema schön locker zu lesen. Es ist nicht immer zu 100%  ernst, mal ist es auch hhumorig und ich finde vor alllem die Charakterentwicklung von Vivien großartig. Sie lernt auch Jungs nicht nur auszuschießen. In meinen Augen ist dies ist ein wahnsinnig tolles Jugend welches ich die volle Punktzahl gebe. Ab heute könnt ihr es in euerer Buchhandlung des Vertrauen kaufen. Danke an den Arctis Verlag, das ihr diese großartige und wichtige Geschichte übersetzt habt. Lasst sie euch nicht entgehen! 
#moxie #moxiegirls #moxieboy #femnism #stronggirls #riotgrrls #arctisverlag #jennifermathieu #bookstagram 
#moxiezeitzurückzuschlagen
bookhaul #bookstagram
#lesen#leseratte #instabook #booknerdigans #bookaholic #booknerd #bookish  #literature #booklove #read #reading  #booklover #bookworm
Familie, ein interessantes Thema. Normalerweise erwartet man da Zusammenhalt egal was kommt. In meiner Familie herrschen Kriege deswegen brauchte ich unbedingt Lesestoff in dieser Richtung.
Hier sterben die Bindemitglieder der Familie und was dann ist ein ekliger Krieg um das Erbe. Das mochte ich so an "Eine gewöhnliche Familie" sobald es um Geld geht, fallen die Masken und die ekelhaften Seiten eines Menschen treten hervor. Und das beschreibt die Autorin Sylvie Schenk auf eine sehr intetesante Art und Weise. Die Cardins durchleuten sich gegenseitig, wer stand wie Tante Tamara und Onkel Simon, es sollte gerecht zugehen und doch will jeder für sich das meiste haben. Beeindruckend erzählt hallt diese kurzweilige Lektüre noch immer nach. Und das schlimme ist der Titel.... denn er trifft wirklich zu. Das ist eine gewöhnliche Familie. Als Beispiel wurde jetzt Frankreich gewählt aber in deutschen Familien ist nicht anders. Sehr empfehlenswert 🙂

#hanser #einegewöhnlichefamilie 
#bookhaul #bookstagram
#lesen#leseratte #instabook #booknerdigans #bookaholic #booknerd #bookish  #literature #booklove #read #reading  #booklover #bookworm