Lieschen

Lieschen Follow

#buchblogger //
27yo //
Germanistik • Slawistik • Anglistik
Slytherin 🐍
Westernreiter 🐴
#pugglelife 🐶
League of Legends #egirl
#nerdy af

306 Followers  1,028 Follow

Share Share Share

Mein Sonntagsmoment: #Tatort mit Mama vor prasselndem Kamin. 🥰
Einfach bezaubernd, das charmante Pugglechen.
Meine Sonntagsklamotte // Bequeme Jogginghose, Sweatjacke und die Lieblingspantoffeln - mehr braucht es nicht heute.
Hier bin ich gerne 😍 Geht man bei uns aus dem Haus, dauert es nur wenige Minuten und man ist in der „Döbritzer Schweiz“: Höhlen, prähistorisch und so. Mein Lieblingsweg führt durch einen Teil des Waldes, der im Sommer satt grün ist und der Boden ist von Moos und Efeu bedeckt. Links die Ausläufer der Höhlen, rechts die alte Kirche ⛪️ Ich liebe mein Döbritz und die Natur drum herum. Hier habe ich bereits als kleines Kind gespielt und hier werde ich noch als alte Frau herum wackeln. ♥️
Heute geht der erste Monatsrückblick des Jahres online. Welche Bücher ich gelesen habe und wie ich sie fand, findet ihr auf meinem Blog. Ein erstes Highlight nicht nur des Monats, sondern auch des Jahres seht ihr auf dem Foto: „Mörderinnen“ von Veikko Bartel. Welche Bücher haben es euch im Januar angetan? Und was lässt ihr aktuell?
Ich stehe nicht gerne im Vordergrund. Deswegen gibt es hier auch nur selten Bilder von mir. Die heutigen #mafflumomente nehme ich jedoch zum Anlass, um einmal zu zeigen, wer hinter dem Profil steckt. Ganz nach dem Motto: darf ich mich kurz vorstellen? Ich heiße Lisa, bin 27 Jahre alt, bin studierte Germanisten und studiere nun im Zweitstudium Slawistik mit dem Schwerpunkt auf Russisch (später kommt Polnisch dazu) und Anglistik/Amerikanistik. Ich bin Familienmensch,  Kaffejunkie ☕️ , Hundenarr 🐶, Musikliebhaber 🎶, Sprachenverrückt, #egirl und vieles mehr.
♥️ // @mafflumomente #mafflumomente
Betten machen mit Puggle? Check!
Bezaubernd: innerhalb einer halben Stunde hat sich das schlammbraun in ein vorsichtiges weiß verwandelt. Bestes Wetter also, mein aktuelles Buch weiter zu lesen. Kaffee zu trinken. Ein bisschen zu spielen. Und, natürlich, für die Russisch Klausur zu lernen.
😍♥️
Die letzten Tage ging es mit Lektorat und Studium wieder darunter und drüber. Daher schaffe ich es erst heute - Schande über mein Haupt - den fabelhaften dritten Teil der Royal Me-Reihe von @tinakoepke zu rezensieren. Soviel sei auf jeden Fall gesagt: die Reihe lohnt sich 😍♥️
Ich gehöre nicht zu den üblichen Buchbloggern. Schon als Kleinkind bekam ich die Luft der Bibliothek zu schnuppern. So wurde ich zwar zum Bücherwurm, nicht aber zum Buch-Käufer. Gestern, als ich eine lange Pause hatte, dachte ich mir: geh doch mal in einen Buchladen! Ich stöberte, schaute, nahm ein Buch und legt es wieder weg. Bei den meisten Büchern dachte ich mir: haben sie bestimmt auch in der Bücherei. Dann aber fiel mein Blick auf dieses Exemplar und nach mehrmaligem Hin und Her nahm ich es dann mit. Denn mal ehrlich, man kann nie zu viel Harry Potter haben.